• 11. MAY 2015
    • 0

    Wie unser Gedächtnis funktioniert: Vier Tipps, die Erinnerung und Konzentration fördern

    Erinnerungslücken und Konzentrationsmangel verschaffen uns oft schwierige Momente. Oft sind sie jedoch nicht etwa Zeichen für Gedächtnisschwund oder gar Mangel an Intelligenz. Oft sind sie schlicht durch ganz bestimmte Mechanismen eines gesunden Gehirns verursacht. Jetzt weiß man: Ein paar einfache Methoden können helfen, unser Gehirn bei seiner Arbeit zu unterstützen.   Wer ist nicht hin…

    Read more
    • 31. MARCH 2009
    • 0

    Wie steigern Sie eigentlich Ihre Intelligenz?

    Teil 2: Intelligenz trainieren Manche Menschen sind schlauer, manche dümmer. Kann man das ausgleichen?Im Blog-Beitrag vom 30.3.09 haben Sie die Grundlagen der Intelligenzforschung erfahren. Sie unterscheidet sich in kristalline und fluide Intelligenz. Die kristalline ist per definitionem trainierbar, wenn wir sie mit Informationen füttern. Die fluide Intelligenz ist eigentlich per definitionem nicht trainierbar, weil sie…

    Read more
    • 4. MARCH 2009
    • 0

    Wer rastet, der rostet – Sport trainiert auch das Gedächtnis

    „In letzter Zeit fühle ich mich müde. Ich habe Kreislaufprobleme. Ich kann mir nichts mehr merken.“ Klar, viele Ursachen können hinter Gedächtnisstörungen stecken, aber die beste „Therapie“ gegen leichte Erinnerungsdefizite umfasst immer eine gesunde Portion Fitness. Forscher der University of Melbourne haben nun herausgefunden, dass bereits zweieinhalb Stunden Sport pro Woche die Erinnerungsfähigkeit stärken. Die…

    Read more
    • 21. SEPTEMBER 2009
    • 0

    Under Pressure – Wie uns unser Gedächtnis bei Stress überlistet

    Unter Stress verhalten wir uns oft vollkommen irrational. Was in der Regel mittelfristig unseren Stress noch vergrößert. Einen anschaulichen Beweis dafür liefern die Psychologen Jane Raymond und Jennifer O'Brien von der englischen Bangor Universität. Sie erforschen die Auswirkungen von kognitivem Stress auf menschliches Entscheidungsverhalten.Kognitiven Stress empfinden wir zum Beispiel immer dann, wenn wir zu viele…

    Read more
    • 2. FEBRUARY 2010
    • 0

    Schlafen Sie sich schlau!

    Am besten lernt der Mensch im Schlaf. Seit einiger Zeit ist durch Ergebnisse der Hirnforschung belegt, dass wir im Schlaf Dinge verarbeiten, die wir im Laufe des vorangegangenen Tages oder sogar schon vor längerer Zeit erlebt haben. Dazu gehören auch 'Lernereignisse': Material, das wir für Prüfungen, Meetings, Präsentationen oder ganz allgemein für Entscheidungen im Kopf…

    Read more