• 5. OCTOBER 2009
    • 0

    Wann macht uns Arbeit glücklich?

    Kaum ein Lebensinhalt weckt so gemischte Gefühle wie die Aktivität, mit der wir die zweitmeiste Zeit unseres Lebens verbringen: Arbeit. Wann fühlen wir uns bei der Arbeit gut, empfinden dabei Stolz und Freude und können längerfristig Glück schöpfen? Der US-Glücksforscher Mihaly Csikszentmihaly hat diese Fragen zum Hauptinhalt seiner eigenen Forschungs-Arbeit gemacht. Und er lebt damit…

    Read more
    • 9. NOVEMBER 2010
    • 0

    Schönheit ist nicht immer von Vorteil

    Debralee Lorenzano wurde aus ihrem Job bei einer angesehen New Yorker Bank gefeuert, weil sie zu hübsch ist - das behauptet sie jedenfalls. Es könnte sein, dass sie damit Recht hat. Zumindest haben es hübsche Menschen entgegen aller Vorurteile nicht immer leichter als graue Mäuse. Und ab und zu sogar schwerer.Das belegt eine Studie der…

    Read more
    • 29. SEPTEMBER 2009
    • 0

    Neues aus der Aufschieberitis-Forschung

    Öhm..Entschuldigung, eigentlich wollten wir diesen Beitrag früher posten ;-)Es gibt Neuigkeiten aus der Forschung zur Prokrastination. Der auf dem Gebiet führende Wissenschaftler Dr. Piers Steel hat - nach nur 10 Jahren - ein umfangreiches Werk veröffentlicht, in dem er beschreibt und erklärt, warum und wie wir wichtige Dinge aufschieben. Seine wichtigsten Schlussfolgerungen: Die meisten Selbsthilferatgeber…

    Read more
    • 1. SEPTEMBER 2009
    • 0

    Monday, Monday?

    Every other day, every other day, Every other day of the week is fine, yeah But whenever [Wednesday] comes, but whenever [Wednesday] comes You can find me cryin' all of the timeForscher der Universität Vermont wollen herausgefunden haben, dass der Mittwoch der unbeliebteste Wochentag ist - zumindest im Internet. Peter Dodds und Christopher Danforth hatten…

    Read more
    • 26. AUGUST 2014
    • 0

    Leidet die Liebe, weil sie ihn überholt?

    „Wenn die Frau erfolgreicher ist und deutlich mehr verdient, kann es sein, dass der Mann Probleme hat. Konkurrenz innerhalb einer Partnerschaft ist Gift. Man ist schließlich ein Team“, erklärt der Münchner Psychologe Dr. Stephan Lermer. Zum ganzen Beitrag geht es unter: Bunte.de

    Read more