• 31. AUGUST 2010
    • 0

    Vorgesetzte vs. Burnout

    "Direkte Vorgesetzte haben einen starken Einfluss auf die Gesundheit der Mitarbeiter" weiß Detlef Hollmann, Projektmanager im Programm "Unternehmenskultur" bei Bertelsmann. Und ergänzt: "Ein Chef, der kaum Gestaltungsfreiräume lässt, stark kontrolliert und wenig Anerkennung zollt, kann dazu beitragen, dass Beschäftigte krank werden." Hollmann muss es wissen, denn die Bertelsmann-Stiftung hat gerade zusammen mit dem Schweizer Institut…

    Read more
    • 28. APRIL 2009
    • 0

    Stress löst Gehirnstrukturen auf

    Wie gravierend sich Stress auf das Gehirn auswirkt, zeigte eine Studie der Yale School of Medicine im März dieses Jahres: Unter langandauerndem Stress zeigen wir oft hilfloses Verhalten, Resignation macht sich breit. Dieses Verhalten ist nicht nur Nährboden für psychische Beeinträchtigungen wie Depression, Burnout oder Agoraphobie. Es spiegelt sich auch im Zerfall von Synapsen (Verbindungen…

    Read more
    • 4. MAY 2010
    • 0

    Sie sind nicht allein…

    Psychische Erkrankungen waren 2008 für 11% der Fehlzeiten verantwortlich. Den rasanten 'Aufstieg' von Burnout, psychosomatischen Beschwerden und Co. versuchen Experten oft mit den - zum Glück - verbesserten Diagnosemöglichkeiten für derartige Krankheiten zu erklären: Früher wurden Kopf- und Rückenschmerzen oder vorübergehende Teilnahmslosigkeit eben oft ignoriert, auf körperliche Ursachen geschoben und mit Medikamenten behandelt. Heute werden…

    Read more
    • 12. AUGUST 2009
    • 0

    Psychologische Begriffe: ‘Burnout’

    Burnout ist ein Warnsignal an Ihren Körper und Ihre Vernunft. Es sagt Ihnen unmissverständlich: Ändern Sie etwas an Ihrer Lebensführung. Ändern Sie sie jetzt. Oder: Gehen Sie vor die Hunde. Die Liste der Burnout-Symptome liest sich wie ein Who-is-Who der Anzeichen für eine manifeste Depression: mangelndes Interesse an beruflichen Aufgaben, Lustlosigkeit, Gereiztheit, Versagensängste, Abgeschlagensein, Schlafstörungen,…

    Read more
    • 19. FEBRUARY 2013
    • 0

    Hilton Talk München – Interview mit Dr. Stephan Lermer zum Thema “Burn-On statt Burnout”:

    „Onkel Dagobert ist ein armes Schwein“: Interview mit Dr. Stephan Lermer. Das Gespräch führte Michael Märzheuser (www.maerzheusergutzy.com) Dr. Stephan Lermer definiert Burnout nicht als Krankheit, sondern als eine natürliche Reaktion eines gesunden psychosomatischen Systems auf langandauernde Überforderung. Für den Burn-On empfiehlt er Selbstreflexion und eine stärkere Würdigung der Zeit. Im Interview spricht er zudem über…

    Read more