• 26. JANUARY 2010
    • 0

    The less I have, the more I am a happy man…

    Warum sich Reiche mehr Sorgen machenGeld macht kurzfristig glücklich, langfristig aber kann es auch zur Bürde werden. Und das aus zwei Gründen: Erstens zeigen wissenschaftliche Studien, dass sich relativ reiche Menschen in Deutschland mehr Sorgen machen, alles zu verlieren. Dieser 'Schickedanz-Effekt', benannt nach der Erbin des Quelle-Konzerns, ist umso größer, je weiter man es finanziell…

    Read more
    • 14. JULY 2009
    • 0

    Tausche Eheglück gegen Familienglück?

    Oft wird ein Kind als Vervollständigung einer Beziehung oder als Krönung der Liebe gesehen. Mit dem Kind erhoffen sich viele Paare eine Neuerung und eine Veränderung. Es beginnt ein neuer Abschnitt im Leben - die eigene Familie. Diese Idealvorstellung von der Krönung der Liebe ist sehr angenehm, doch entspricht sie auch der Realität?US-Forscher haben nun…

    Read more
    • 22. JANUARY 2010
    • 0

    Romantik und Ehe – (k)ein Gegensatz?

    Kribbeln im Bauch, schlaflose Nächte und der Angebetene ständig in den Gedanken... Jeder kennt die typischen Beschreibungen des Verliebtseins. Doch solche Beschreibungen beschränken sich, der gängigen Meinung nach, auf diese aufregende Anfangsphase. Danach weicht die romantische Liebe und an ihre Stelle tritt die kameradschaftliche, freundschaftliche Liebe. Doch ist das wirklich so? Eine aktuelle Studie von…

    Read more
    • 14. DECEMBER 2010
    • 0

    Reichtum oder Vermögen?

    Eine Studie der Princeton University (USA) zeigt, dass das Glück des Menschen zwar mit dem Einkommen steigt - aber nur bis zu einer gewissen Grenze. Ab einer gewissen Geldmenge macht also mehr auf dem Konto nicht automatisch glücklicher im Kopf. Wie kann man sein (überschüssiges) Geld dennoch sinnvoll nutzen? Was ist der Unterschied zwischen Reichtum…

    Read more
    • 7. APRIL 2009
    • 0

    Reden hilft

    Seit Wochen schon kriselt es. Die Ausprache gestern war eine Farce. Es war falsch, was er behauptet hat. Es war demütigend, verletzend und vor allem falsch. Den ganzen Tag schon plagen Sie Gefühle von Ärger und Enttäuschung. Beim Mittagessen treffen Sie einen Bekannten. Während des Gesprächs denken Sie an die misslungene Aussprache. Sie sind unkonzentriert.…

    Read more