• 15. OCTOBER 2010
    • 0

    Parameter der Partnerwahl

    "Überlassen Sie die Partnerwahl nicht dem Zufall...!" raten die Autoren einer wissenschaftlichen Studie aus der Schweiz. Sie erhoben über 5 Jahre lang persönliche Daten aus mehr als 1000 Paarbeziehungen und setzten diese Daten damit in Beziehung, ob sich die Paare im Untersuchungszeitraum trennten oder nicht. Rein statistisch gesehen ist die Trennungswahrscheinlichkeit am geringsten, wennbeide Partner…

    Read more
    • 20. MARCH 2009
    • 0

    Männer in Bewegung?

    Wie gut kommen Sie mit den komplexen Herausforderungen klar, die Familie, Karriere, Partnerschaft und Freizeit an Sie stellen? Männer und Frauen gehen damit offenbar unterschiedlich gut um.Männer haben sich den Anforderungen der Zukunft nur unwesentlich angepasst. Das zeigt die zweite Studie der katholischen und evangelischen Männerarbeit (Zulehner & Volz, 2009) über das Rollenverständnis von Männern…

    Read more
    • 7. MAY 2010
    • 0

    Interessant! Erzähl mir mehr…!

    Diese Hobbies kommen bei Frauen an:Heimwerker und Hobbyköche stehen bei Frauen hoch im Kurs, ebenso Kulturliebhaber (Theater, Musik, Literatur) und Männer, die sich fit halten. Eine aktuelle Umfrage bestätigt damit die evolutionspsychologische Behauptung, dass Frauen vor allem auf Männer stehen, die sie beschützen und versorgen können und zudem intelligent und erfahren das Leben meistern. Was…

    Read more
    • 31. JULY 2009
    • 0

    Hot or not? Männer sind sich einig. Frauen nicht.

    Einer neuen Studie des Psychologen Dustin Wood von der Wake Forest University in Winston-Salem nach, ist der Konsens unter Männern bei der Beurteilung von Attraktivität weitaus höher als der bei Frauen."Männer sind sich sehr stark darüber einig wen sie attraktiv finden und wen unattraktiv, Frauen hingegen denken differenzierter," so Wood. "In unserer Studie konnten wir…

    Read more
    • 19. NOVEMBER 2010
    • 0

    Frauen haben mehr Schuldgefühle

    Damit wir Schuld gegenüber anderen fühlen, müssen drei Voraussetzungen erfüllt sein:Wir nehmen an, dass wir in einer bestimmten Situation jemanden körperlich oder psychisch verletzt haben.Wir entwickeln Mitgefühl mit dem oder den Menschen, den/die wir verletzt haben.Wir nehmen an, dass wir die Verantwortung für die Verletzung tragen und verwandeln unser Mitgefühl in Schuld.Interessant dabei: Die erste…

    Read more