• 12. SEPTEMBER 2012
    • 0

    Wissenschaft: Vom Glauben und Berge versetzen…

    „Nix is umsonst und sogar da Tod kosts‘ Leben“ - dies besagt ein altes bayrisches Sprichwort und gerade in der Arbeitswelt kennen wir sie alle: Mitarbeiter die um Punkt 17 Uhr den Bleistift fallen lassen. Im eigenen Projekt wird lieber auf Zeitlupenmodus geschaltet, anstatt dem überlasteten Kollegen unter die Arme zu greifen. Am Chef und…

    Weiterlesen
    • 13. JULI 2009
    • 1

    Wiederherstellung von Privilegien

    Eine beliebte Disziplinarmaßnahme ist es, einmal gewährte Privilegien wieder zu entziehen. Diese Art der Bestrafung findet man in beinahe allen sozialen Einrichtungen, in denen sich Mitglieder zusammengeschlossen haben, um gemeinsame Ziele zu erreichen.In unserer arbeitsteiligen Welt sind das vor allem Unternehmen. Aber derartige Sanktionen kommen zum Beispiel auch im Sport vor, wo Athleten von Veranstaltungen…

    Weiterlesen
    • 22. JUNI 2009
    • 0

    Wie Sie das Nugget Extramotivation sanft herauskitzeln

    Die Gretchenfrage der Arbeits- und Organisationspsychologie lautet: Wie schafft man es, Menschen zu motivieren, so dass sie bereitwillig für gemeinsame Ziele arbeiten und gleichzeitig zufrieden sind? Letztendlich gibt es viele Wege, die nach Rom führen. Einer davon ist allerdings mit Teppichen ausgelegt: Die (engl.) 'Labeling Technique'.Wirkungsweise und Effektivität der Strategie zeigen sich eindrucksvoll in einem…

    Weiterlesen
    • 17. AUGUST 2009
    • 0

    Vorsicht: Frauen im Vorstand! – Die ‚Glass Cliff Theorie‘

    Die folgende Nachricht ist ebenso wahr wie irreführend: Weibliche Vorstandsmitglieder lassen die Börsenkurse purzeln. Eine aktuelle Studie der Universität Exeter belegt, dass daran vor allem massive Vorurteile der Anteilseigner schuld sind. Heike Maria Kunstmann, Hauptgeschäftsführerin des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, ist eine der erfolgreichsten Managerinnen Deutschlands. Als sie kürzlich Ihren 'natürlichen Feind', IG-Metall-Chef Jürgen Peters anlässlich eines…

    Weiterlesen
    • 31. AUGUST 2010
    • 0

    Vorgesetzte vs. Burnout

    "Direkte Vorgesetzte haben einen starken Einfluss auf die Gesundheit der Mitarbeiter" weiß Detlef Hollmann, Projektmanager im Programm "Unternehmenskultur" bei Bertelsmann. Und ergänzt: "Ein Chef, der kaum Gestaltungsfreiräume lässt, stark kontrolliert und wenig Anerkennung zollt, kann dazu beitragen, dass Beschäftigte krank werden." Hollmann muss es wissen, denn die Bertelsmann-Stiftung hat gerade zusammen mit dem Schweizer Institut…

    Weiterlesen